> Angebote > Unterrichtsbausteine > Regenwurm
 
 

Regenwurm

 
 
Eignung (Stufe)   Jahreszeiten   Zeitbedarf
 
   
1 Tag
 

Materialliste

  • Wurmgang und Wurmarena (steht nur zeitlich begrenzt zur Verfügung!)
  • Zeichen- und Schreibmaterial
  • Weitere Bausteine, wie Streubewohner, Erdbewohner, Bodenleben, Humus und Nahrungskette und Bodenuntersuchungen
  • Materialkiste zum Baustein Regenwurm

Ziele

  1. Den Regenwurm mit all seinen spannenden Eigenschaften und Fähigkeiten kennenlernen.
  2. Die ökologische Bedeutung dieser Tiergruppe für die Qualität der Böden verstehen.
  3. Einfache verhaltens- und sinnesbiologische Experimente mit lebenden Organismen durchführen können.
  4. Ekel vor Regenwürmern, aber auch anderen Bodenbewohnern überwinden lernen.

 

Programmvorschlag / Inhalte

  • Einführung: Begehung des Wurmganges als sinnliches Einstiegserlebnis. Die Schüler schlüpfen für einen Augenblick in die Rolle des Regenwurms.
  • Anschauungsunterricht: Im Wurmgang wie auch im vorliegenden Baustein sind verschiedene kurzweilige und spannende Experimente mit Regenwürmern ausgearbeitet.
  • Praktische (Gruppen-) Arbeit: Es besteht die Möglichkeit in unterschiedlichen Bodentypen nach Würmern zu suchen und die Resultate quantitativ wie auch qualitativ auszuwerten.
  • Zwischenspiele zur Auflockerung: Erdbewohner – Quartett spielen, Bestimmungsrad machen, Kartenspiel „Freund und Feind“ des Regenwurms, der Regenwurm im Jahresverlauf, das Leben des Regenwurms

___________________________________________

 

PDF-Dokument zum Herunterladen:
> Bausteine > Regenwurm